08.05.2020

Tag der Architektur 2020 in Thüringen

Der Tag der Architektur steht in diesem Jahr unter dem Motto „Ressource Architektur“. Normalerweise stehen Architekten, Stadtplaner, Innen- und Landschaftsarchitekten gemeinsam mit ihren Bauherren vor Ort bereit, um Fragen zu beantworten und über Ideen und Konzepte, Planungsabläufe und qualitative Standards zu informieren.
Infolge der Corona-Pandemie wird der Tag der Architektur jedoch nur rein digital zu erleben sein. Insgesamt gibt es 49 Objekte in 23 Städten und Gemeinden in Thüringen zu entdecken. Aktuell wird durch die Architektenkammer Thüringen die Option geprüft, das digitale Angebot zum 27. und 28. Juni 2020 auszubauen.

Weitere Infos unter: https://architekten-thueringen.de/aft/sammlungen/?id=215

 191125-15-031-Berliner-Platz-Plan_red.jpg

 

Die Fußgängerzone Berliner Platz war nach 40 Jahren verschlissen. Der ehemals hohe gestalterische Anspruch und die zeittypische Formensprache aus Hochbeeten, großen Belagsplatten, Wasseranlagen, Alleen und figürlichen Kunstobjekten wurden weitgehend beibehalten und attraktiviert. Unter Berücksichtigung der Bürgermeinung wurde der marode Baumbestand weitestgehend durch neue Bäume ersetzt. Es erfolgte ein grundhafter und barrierefreier Ausbau der befestigten Flächen, die Erneuerung der Beläge sowie der Treppen, Rampen und Beleuchtung. Gestalterische Akzente setzen das neue Wasserspiel, die neu angelegten Hochbeete sowie die sanierten Kunstobjekte. Versiegelte Flächen wurden reduziert zugunsten von wasserdurchlässigen Belägen und Vegetationsflächen. Bänke und Spielelemente laden zum Aufenthalt ein.

 

 Die Teetrinkerin_red.jpg

 

 Neue Alle Süd_red.jpg       

   

letzte Änderung: 06.05.2020